Über uns

Off Road Solutions engagiert sich für zugängliche Strände und Natur. Mit einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen und einer breiten Vision von Barrierefreiheit scheint oft mehr möglich zu sein, als zunächst angenommen. Wir versuchen, in Möglichkeiten zu denken, aber wir sind ehrlich über unsere Grenzen. Auf diese Weise hoffen wir, möglichst vielen Menschen ein schönes (Strand-)Erlebnis bieten zu können und zur strukturellen Verbesserung barrierefreier Erholung beizutragen. Wir hoffen auch für Sie etwas tun zu können und denken gerne mit!

Unsere Geschichte

Off Road Solutions wurde von Martijn Koppejan (auf dem Foto zu sehen bei einer ersten Probefahrt mit der allerersten selbstgebauten Meriete, 2017 🙂 ) mit dem Ziel gegründet, den Strand für Menschen mit einer funktionellen Behinderung zugänglicher zu machen. Martijn ist gelernte Krankenschwester und in den Sommermonaten als Rettungsschwimmer an den Stränden von Veere (Niederlände) aktiv. Die Zugänglichkeit zum Strand bildet die Brücke zwischen diesen beiden Welten.

2009 wurde der CadWeazle als erster eingeführt, damals der einzige elektrische Strandrollstuhl in den Niederlanden. Im Laufe der Jahre ist die Produktpalette gewachsen, um möglichst viele Wünsche zu erfüllen. Aus seinem Interesse an Technologie und der Überzeugung heraus, dass Dinge besser gemacht werden können, begann Martijn auch, eigene Produkte zu entwickeln. Dies führte schließlich zu Kooperationen mit verschiedenen anderen Unternehmen, um das aktuelle Produktsortiment zu erreichen.

Neben Produkten war auch eine Dienstleistung gefragt. Dies begann mit dem Verleih von Strandrollstühlen vor Ort, der Organisation und/oder Unterstützung von Aktivitäten und der Zusammenarbeit um einen barrierefreien Erholungssektor zu schaffen, mit Kommunen, Unternehmen und anderen Organisationen.

Inzwischen hat sich Off Road Solutions zu dem Unternehmen entwickelt, das es heute ist. Wir sind gespannt, ob wir auch Ihnen helfen können! Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf, um die Möglichkeiten zu besprechen.

2017, prototype testing :-)