De-Bug – verschiedene Ausführungen

Der De-Bug ist ein mit der Hand zu schiebender Strandrollstuhl, der sich übertrifft in Sitzkomfort, Schiebbequemlichkeit und Lenkeigenschaft.

Der De-Bug dreht sich einfach, leicht und schnell. Der Passagier sitzt in einer komfortablen, leicht gekippten Position.  Die Hinterreifen drehen sich um 360⁰, was dem De-Bug eine außergewöhnliche Manövrierbarkeit gibt. Die rotierende Hinterachse sorgt für einen kontinuierlichen Kontakt aller vier Reifen mit dem unebenen Untergrund. Dadurch ist der De-Bug stabiler als ein Rollstuhl mit festen Reifen.

 Der Rahmen von De-Bug ist hergestellt aus #316L rostfreiem Stahl, was die höchste Haltbarkeit im Kontakt mit Salzwasser garantiert.

Spezifikationen:

  • #316L rostfreier Stahl Rahmen
  • Maximale Belastung: 158 kg.
  • Hinterräder und –gabeln drehen sich um 360 Grad. Die Kunststofflager sind Korrosionsbeständig.
  • Die Hinterachse kann ca. 20 graden in beide Richtungen rotieren, wodurch alle vier Räder auf unebenem Gelände Kontakt mit de Boden halten. Dies macht den Rollstuhl beträchtlich stabiler als andere Gelände- Rollstühle.
  • Die wegklappbaren Armlehnen machen seitliches einsteigen einfach.
  • Das Fußbrett kann in der Höhe verstellt werden, optional kann eine in allen vier Ecken einstellbare Fußstütze hinzugefügt werden.
  • Beide Hinterreifen sind mit  #316L rostfreiem Stahl  Bremssystemen versehen, die einstellbar sind und unabhängig von einander funktionieren.
  •  Breite: ca. 85 cm.

Der De-Bug ist lieferbar mit verschiedenen extra Möglichkeiten:

  • Verstellbare Beinstütze (Verstellbare Ecke);
  • Verstellbare Rückenlehne
  • Kippbare Sitze
  • Kopfstütze
  • Verschiedene Sicherheitsgurt Systemen
  • Usw

Erkündigen Sie sich freibleibend nach den Möglichkeiten!